zurück zur Startseite Tourenforum Intern Trainer| Sitemap| Kontakt| Impressum|
< Tourenübersicht

 
1 von 8 Plätzen vergeben

Blümlisalphorn mit Vortouren

4 Tage auf aussichtsreichen und zackigen Gipfeln

Ab sofort fallen 10€ Anmeldegebühr pro Veranstaltung an.
Siehe Teilnahmebedingungen Punkt 5
Tournummer
2017S333
Zeitraum
27.07.17 bis 30.07.17
Teilnehmergebühr
130 € / Person
Zusatzkosten
300 € / Person
Beschreibung der Tour
Vier Tage Hochtouren und Klettertouren auf besonders aussichtsreichen wie zackigen Gipfeln. Mit Zug und Zahnrad bis Mürren, von dort zur Rostockhütte mit Jungfraublick in nur 400 Höhenmetern. Der Büttlasse mit 3193 Metern ist am zweiten Tag in rund 4 - 5 Stunden im Aufstieg erreichbar, im Abstieg geht es zur Gspaltenhornhütte (2455 m). Bei der Grattour zum Gspaltenhorn (3436 m, 5 h) werden zwei Grattürme umgangen, zwei überstiegen, die Schlüsselstelle (III) ist mit Fixseilen versehen. Je nach Wetterlage kann nochmals auf der gleichen Hütte übernachtet werden, dann gibt es einen kleineren Gipfel am Schlusstag. Ansonsten steht mit einem Hüttenwechsel zur Blümlisalphütte noch einer der Klassiker aus der Blümlisalpkette offen (der Höchste wäre das Blümlisalphorn, 3631 m), von denen dann entweder ebenfalls zum Kiental oder bis nach Kandersteg abgestiegen wird.
Ort
Mürren, Lauerbrunnen, Schweiz
Trainer
markus.kirsch@dav-freiburg.de,nils.teurer@dav-freiburg.de
Ausbildung
nein
Kategorie
Hochtour
Lostour
nein
Anmeldeschluss
25.07.17, 18:00 Uhr
Anforderungen/ Besonderheiten

Gehen am Seil, Klettern bis III, ausgesetzt

Ausrüstung
SA
SB
SC
SD
Schwierigkeit
ZS
max. Tourdauer pro Tag
9 Stunden
max. Höhenmeter pro Tag
1200 m
Klettergrad
III
max. Hangeigung
30 °
52,57,58,282
für Snowboard geeignet?
-
Anfahrt
Bahn
Vorbesprechungstermin
25.07.2017, 17:30 Uhr
Vorbesprechungsort
Sektionshaus