zurück zur Startseite Tourenforum Intern Trainer| Sitemap| Kontakt| Impressum|
< Tourenübersicht

 
1 von 10 Plätzen vergeben

Zwei Tourentage im Haslital

Übernachtung mit Selbstversorgung

Ab sofort fallen 10€ Anmeldegebühr pro Veranstaltung an.
Siehe Teilnahmebedingungen Punkt 5
Tournummer
2018W256
Zeitraum
24.02.18 bis 25.02.18
Teilnehmergebühr
60 € / Person
Zusatzkosten
60 € / Person
Beschreibung der Tour
In diesem Tourengebiet zählen nicht namhafte Gipfel, sondern die gemütliche Gruebenhütte und Touren abseits der Fellautobahnen. Von Handegg im Haslital steigen wir in vier Stunden auf die Grübenhütte. Die Hütte ist unbewartet aber gut eingerichtet und liegt auf einem Felssporn hoch über dem Gruebensee im einsamen Gruebenkessel. Von dort geniesst man den Blick bis zum Galenstock. Unsere möglichen Gipfelziele Golegghorn und Ärlenlücke sind zwar etwas unbekannter aber nicht weniger reizvoll. Stimmt das Wetter, wartet eine prächtige Ausssicht zu den Berner Alpen und eine rassige Abfahrt zurück zur Handegg.

 


Ort
Gruebenhütte
Trainer
roland.fuchs@dav-freiburg.de,roland.hipp@dav-freiburg.de
Ausbildung
nein
Kategorie
Skitour
Lostour
nein
Anmeldeschluss
09.02.18
Anforderungen/ Besonderheiten

Gletscherausrüstung, Pickel, Steigeisen sind erforderlich.

Sehr gute Skifahrer, Aufstiege bis 1400 Höhenmeter.

Ausrüstung
WA
WB
Schwierigkeit
ZS
max. Tourdauer pro Tag
6 Stunden
max. Höhenmeter pro Tag
1 m
Klettergrad
max. Hangeigung
42 °
59,60
52,57,58,360,282
für Snowboard geeignet?
nein
Anfahrt
priv. PKW
Vorbesprechungstermin
20.02.2018, 19:30 Uhr
Vorbesprechungsort
PSV-Gaststätte Lörracher Straße 20
Mitglieder, die ein LVS-Training in der aktuellen Saison absolviert haben, werden bevorzugt zu Touren mitgenommen.
Teilnehmeranmeldungen mit aktuellem LVS Training aus der Warteliste rücken vor.
Teilnehmeranmeldungen der vorderen Plätze ohne aktuelles LVS Training rücken nach hinten.
Die Sektion Freiburg des Deutschen Alpenvereins empfiehlt grundsätzlich bei Touren in Mittelgebirgen eine komplette LVS-Ausrüstung mitzunehmen.
Ausgenommen davon sind Touren auf Loipen und präparierten Wegen.