Icon Mobilmenü
Tourenforum Intern Trainer| Sitemap| Kontakt| Impressum| Datenschutz|
Ausbildungsmodul Winter
Ausbildung
Stufe I
Ausbildung
Stufe II
Ausbildung
Stufe III
Ausbildung
Spezialkurse
Skifahren
Skifahren
Grundkurs Tiefschneefahren
Grundkurs Tiefschneefahren

Inhalte:
Übung der elementaren Skifertigkeiten
Lage und Stellung auf dem Ski
Tempogefühl
Gleichgewichtsgefühl


Zielsetzungen:
Anwendung der Technik im ungespurten Schnee
Steigerung der Schwierigkeitsgrade in Neigung
Anwendung bei verschiedenen Schneearten
Voraussetzungen:
Sicherer Parallelschwung in mittlerem Tempo auf mittelsteilen Pisten

Zielgruppe:
Skifahrer ohne Tiefschneeerfahrung
mit grossen technischen Problemen
mit Angst im ungespurten Schnee

Tiefschneefahren Technikkurs
Tiefschneefahren Technikkurs

Inhalte:

Vermittlung von alternativen Techniken  für steiles oder schwieriges
Gelände sowie schwierige Schneearten (Sulz, Harsch, …)
Übungen und Korrekturen im freien Gelände

Zielsetzungen:


Verbesserung der individuellen elementaren Techniken (Position, Lage, Tempo, Skistellung)
Voraussetzungen:
erste Touren- oder Variantenerfahrungen
Teilnahme am Einsteigerkurs Skibergsteigen
Kenntnisse in Lawinenverschüttetensuche

Zielgruppe:
Tourengeher und Variantenfahrer mit ersten Erfahrungen im Tiefschneefahren.

Freeridekurs
Freeridekurs

Inhalte:

Vermittlung von alternativen Techniken für steiles oder schwieriges
Gelände sowie schwierige Schneearten (Sulz, Harsch, …)
Übungen und Korrekturen im freien Gelände
Entscheidungsfindug zur Wahl der Abfahrtsroute

Zielsetzungen:


Optimierung der individuellen Techniken (Position, Lage, Tempo, Skistellung)
Voraussetzungen:
Skitourenerfahrungen
Teilnahme am Fortgeschrittenenkurs Skibergsteigen
Erfahrung in Lawinenverschüttetensuche

Zielgruppe:


Erfahrene Tourengeher und Variantenfahrer mit Erfahrungen im Tiefschneefahren

Ski- und Snowboardtouren
Ski- und Snowboardtouren
Grundkurs Skitouren
Grundkurs Skitouren

Inhalte:
Basis Materialkunde
Grundtechnik Skibergsteigen (Aufstieg mit Fellen, Spuranlage,
Spitzkehren, Kurzabfahrt mit Fellen, Abfahrtstechnik)
Handhabung von LVS-Gerät, Sonde und Schaufel (Einfachverschüttung)
Schnee- und Lawinenkunde
Interpretation des Lawinenlageberichts

Zielsetzung:
Spaß an Skibergsteigen
Grundzüge des Skibergsteigens kennenlernen
Befähigung zur Teilnahme an geführten Touren

Voraussetzung:
Tiefschneefahren Einsteigerkurs oder Erfahrung im Tiefschneefahren
Kondition für Aufstiege bis 1000Hm mit Gepäck

Zielgruppe:
alle die Skibergsteigen kennenlernen möchten

Aufbaukurs Skitouren
Aufbaukurs Skitouren

Inhalte:
Weiterführende Materialkunde
Handhabung von LVS-Gerät, Sonde und Schaufel sowie Suchstrategien
(Mehrfachverschüttung)
Orientierung im Gelände mit Karte
Grundzüge in Planung und Durchführung von Skitouren mit Wetter,
Lawinenkunde, Umweltschutz und alpinen Gefahren

Zielsetzung:
Sicherer Umgang mit Ausrüstung, insbesondere LVS
Einfache Skitouren im Mittelgebirge selbständig durchführen
Befähigung zur Teilnahme an schwierigen geführten Touren

Voraussetzung:
Tiefschneefahren Technikkurs oder gute Skitechnik auch in schwierigem Schnee und steilem Gelände
Kondition für Aufstiege bis 1400Hm mit Gepäck


Zielgruppe:
Skitourengeher die anspruchsvollere Touren gehen möchten

Skihochtouren Gletscherkurs
Skihochtouren Gletscherkurs

Inhalte:


Verhalten auf vergletschertem Gebiet
Aufstieg am Seil
Abfahrt am Seil
Aufstieg am Geländer- oder Fixseil
Aufstieg mit Steigeisen
Spaltenbergung

Zielsetzungen:


Die Teilnehmer kennen Gefahren und Verhalten auf verschneiten Gletschern
Zügiges aufsteigen und abfahren am Seil
Korrektes einbinden und benutzen von Geländer und Fixseil
Fähigkeiten zur Überwindung von Steilstufen und Begehung von Gipfelgraten  in Schnee, Eis und Fels
Spaltenbergung mit Mannschaftszug & loser Rolle

Voraussetzungen:


Aufbaukurs Skitouren

Iglubau Spaltenbergung
Iglubau Spaltenbergung

Inhalte:
Erlernen des Baus eines planmäßigen Biwaks, also eines Iglus, einer Schneehöhle oder eines Schneegrabenbiwaks als Übung für den Notfall

Zielsetzung:
Organisation und Bau eines planmäßigen Biwaks
Fähigkeit ein Notbiwak durchführen zu können

Voraussetzung:
Skitourenerfahrung und Kenntnisse der Lawinenverschüttetensuche (Ausnahme: Schwarzwald)
Hinreichende Ausrüstung (Schlafsack, Isomatte, Kocher)

Zielgruppe:
jeder, der schon mal im Schnee biwakieren wollte

LVS Training
LVS Training
Einsteigertraining
Einsteigertraining

Inhalte:
Grundlegende, technische Funktionsweise von LVS-Geräten
LVS-Check
Eigenschaften, Bedienung und Unterschiede aktuelle LVS-Geräte und testen verschiedener Geräte
Theorie Rettungsablauf bei Lawinenunglück
Übungsphase Einfachverschüttung

Zielsetzung:
Einfachverschüttung sicher orten, sondieren und ausschaufeln können

Voraussetzung:
keine

Zielgruppe:
Einsteiger ins Skitourengehen / Schneeschuhgehen ohne LVS-Training Erfahrung. Teilnehmer die von analog auf digital Geräte umsteigen möchten
Alle, die beabsichtigen sich ein eigenes Gerät anzuschaffen und Infos zu den gängigen Geräten möchten

Fortgeschrittenentraining
Fortgeschrittenentraining

Inhalte:
Wiederholung und Vertiefung Rettungsablauf bei Lawinenunglück
Praktische Übungen zur Mehrfachverschüttung mit zwei oder drei Verschütteten
Gezielt besonders schwierige Situationen (Kopellage, Gelände) trainieren

Zielsetzung:
Intensives Training Mehrfachverschüttung auf Zeit
TN sollen in der Lage sein, unter Anleitung die Verschüttetensuche  durchzuführen

Voraussetzung:
Routinierter Umgang mit LVS-Gerät
Kenntnisse des gesamten Suchablaufs
Beherrschung großer und kleiner LVS-Check

Zielgruppe:
Tourengeher mit Erfahrung in der LVS Suche

Expertentraining
Expertentraining

Inhalte:
Vollständiger Ablauf einer Rettung
Praktische Übung einer Mehrfachverschüttung unter schwierigen Bedingungen
Umfasst nicht nur Suche und Sondierung sondern auch Rettung und Versorgung der Opfer

Zielsetzung:
Teilnehmer sind in der Lage eigenständig eine LVS-Suche durchzu-führen, auch unter hohem Zeitdruck unter möglichst realen Bedingungen

Voraussetzung:
Routinierter Umgang mit LVS-Gerät
Kenntnisse des gesamten Suchablaufs
Beherrschung großer und kleiner LVS-Check

Zielgruppe:
Tourengeher mit großer Erfahrung in der LVS Suche

Eisklettern
Eisklettern
Grundkurs Eisklettern
Grundkurs Eisklettern

Inhalte:
Benutzung der Eisgeräte sowie Steigeisentechnik
Klettertechnik & Bewegungslehre
Einrichten von Fixpunkten (Eisschraube, Abalakov)
Gefahren einschätzen
Heranführung an den Vorstieg
Materialkunde

Zielsetzungen:
Erwerb der grundlegenden Klettertechniken. Der Teilnehmer kann im Toprope (auch selbst eingerichtet) klettern und sichern

Voraussetzungen:
Klettern im IV. Grad Vorstieg
Knotenkunde und Sicherungstechnik
Kondition für 1h Zustieg und 4 - 5h Eisklettern

Aufbaukurs Eisklettern
Aufbaukurs Eisklettern

Inhalte:
Standplatzbau
Klettertechnik und -taktik
Zwischensicherungen setzen und einhängen
Rückzug, Abseilen/Ablassen
Seilkommandos
Alpine Gefahren

Zielsetzungen:
Leichte Mehrseillängen-Eisklettertouren (bis WI3) im Vorstieg klettern und absichern

Voraussetzungen:
Grundkurs Eisklettern oder gleichwertige Kenntnisse
Klettern im V. Grad Vorstieg im Klettergarten

Schneeschuhtouren
Schneeschuhtouren
Grundkurs Schneeschuhe (Wandern Mittelgebirge)
Grundkurs Schneeschuhe (Wandern Mittelgebirge)

Inhalte:
Gehen mit Schneeschuhen
Ausrüstung, Wetter, Orientierung
Interpretation des Lawinenlageberichtes
Snowcard als Entscheidungsinstrument
Handhabung des VS – Gerätes
Tourenplanung nach der 3x3 Filtermethode
Erste Hilfe im winterlichen Gelände

Zielsetzung:
Befähigung zur Durchführung (Mittelgebirge) und zur Teilnahme
von Schneeschuhunternehmungen im Gebirge, Kenntnisse zur Ökologie und Verhalten im winterlichen Bergwaldgelände

Voraussetzung:
Alpiner Basiskurs oder alpine Bergwandererfahrung
Kondition für eine mehrstündige Unternehmung mit Schneeschuhen

Zielgruppe:
Bergwanderer, Tourengeher

Aufbaukurs Schneeschuhe (alpin)
Aufbaukurs Schneeschuhe (alpin)

Inhalte:
Planung von Schneeschuhtouren anhand von Karten und Beschreibungen
Lawinenlageberichte verstehen und richtig beurteilen
Arbeiten mit der Snow-Card
Schneewissen zur Beurteilung unterschiedlicher Verhältnisse
LVS Suche (inkl. Sondieren und Ausgraben)
Winterwetterberichte/Prognosen richtig interpretieren
Durchführen von Schneeschuhtouren in der Gruppe Zielsetzung:
Planen und durchführen von selbständigen Schneeschuhtouren im alpinen Gelände
Beachten der Naturschutzrelevanten Bedingungen


Voraussetzung:
Inhalt des Grundkurs Schneeschuhbergsteigen
Kondition für 5-7 Std. Schneeschuhbergsteigen (1000 hm)
LVS Basistraining


Zielgruppe:
Schneeschuhgeher in alpinem Gelände

Aufbaukurs Schneeschuhe (hochalpin/ vergletschert)
Aufbaukurs Schneeschuhe (hochalpin/ vergletschert)

hochalpin/vergletschert

Inhalte:
Lawinenlageberichte verstehen und richtig beurteilen
Arbeiten mit der Snow-Card
Schneewissen zur Beurteilung unterschiedlicher Verhältnisse
LVS Suche (inkl. Sondieren und Ausgraben)
Spaltenbergung
Winterwetterberichte/Prognosen richtig interpretieren
Durchführen von Schneeschuhtouren in Seilschaften
Steigeisen, Pickel und Co


Zielsetzung:
Planen und durchführen von selbständigen Schneeschuhtouren in Gletscherregionen


Voraussetzung:
Inhalt des Aufbaukurses Schneeschuhbergsteigen
Kondition für 5-8 Std. Schneeschuhbergsteigen (>1000 hm)
LVS Fortgeschrittenentraining
Sicheres gehen in Fels, Firn und Eis (Steigeisen)


Zielgruppe:
Schneeschuhgeher welche ins Hochgebirge wollen

Für Voraussetzungen und Kursinhalte jeweilige Rubrik anklicken
< zurück
PROLINK GmbH
Diese Webseite speichert Cookies auf Ihrem Gerät. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihrem Browser löschen
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.