zurück zur Startseite Tourenforum Intern Trainer| Sitemap| Kontakt| Impressum| Datenschutz
< Tourenübersicht

 
7 von 9 Plätzen vergeben

Krawall im Verwall

Kleine Durchquerung mit grandiosen Abfahrten

Tournummer
2020W275
Zeitraum
20.03.20 bis 22.03.20
Teilnehmergebühr
80 € / Person
Zusatzkosten
150 € / Person
Beschreibung der Tour
Wilde einsame Täler, aussichtsreiche Gipfel und grandiose Abfahrten kennzeichnen diese kleine Verwalldurchquerung von Stuben am Arlberg nach Sankt Anton mit Übernachtung im Winterraum der Konstanzer Hütte. Anreise am Freitag und Übernachtung bei Stuben. Ausgeschlafen am nächsten Morgen mit der Bahn auf den Albonagrat. Über die Maroiköpfe Abfahrt zur Kaltenberg Alp, Aufstieg zum Kaltenberg und Abfahrt in die "Ganda“. Über's Gstansjöchli zur Konstanzer Hütte, wo wir es uns im Winterraum gemütlich machen und ein selbstgemachtes Abendessen geniessen. Am Sonntag dann Aufstieg zum Scheibler. Je nach Verhältnissen wählen wir eine schöne Abfahrt nach St. Anton. Von dort mit Bus oder Taxi zurück nach Stuben.
Ort
Stuben am Arlberg, Klostertal
Trainer
roland.fuchs@dav-freiburg.de,Steffi.Meizer@dav-freiburg.de
Telefon
0172 6840613
Ausbildung
nein
Kategorie
Skitour
Anmeldeschluss
09.03.20
Anforderungen/ Besonderheiten

Sicheres und zügiges Skifahren in steilem Gelände. Sichere Aufstiegs- und Spitzkehrentechnik. Geübter Umgang mit der LVS Ausrüstung. Kondition für 1.300 hm Aufstieg pro Tag.

Ausrüstung
WA
Schwierigkeit
ZS
max. Tourdauer pro Tag
8 Stunden
max. Höhenmeter pro Tag
1300 hm
Klettergrad
max. Hangeigung
40 °
59,60
52,57,58,360,282
für Snowboard geeignet?
nein
Anfahrt
PKW
Vorbesprechungstermin
17.03.2020, 19:00 Uhr
Vorbesprechungsort
Sektionszentrum