Tourenforum Intern Trainer| Sitemap| Kontakt| Impressum|
Herzlich willkommen auf der Homepage der Sektion Freiburg

Herzlich willkommen auf der Homepage der Sektion Freiburg.

Unser Sektionshaus wurde im Jahr 2000 im Freiburger Stadteil St. Georgen errichtet. Es ist der Treffpunkt für alle Mitglieder.
Neben der Geschäftsstelle, den Besprechungs- und Veranstaltungsräumen und der Bibliothek finden Sie hier auch unsere Kletterhalle mit Außenboulderblock und Boulderraum.


Mitglied der Sektion Freiburg-Breisgau e.V. werden

 


 

Aktuelles aus der Sektion


 

 

Klettertreff für Kinder und Jugendliche


Du bist zwischen 6 und 14 Jahren alt und hast Spaß am Klettern? Dann haben wir hier genau das Richtige für dich. An verschiedenen Freitagen bieten wir von 15:00 - 17:00 Uhr einen Klettertreff für Kinder und Jugendliche an. Betreut werdet ihr von ausgebildeten Trainer*innen und kompetenten Sichernden.

Mehr Infos hier

Unterwegs auf großen Füßen


Das Haus der Natur am Feldberg startet in die Schneeschuhsaison
FELDBERG: Der Winter ist da und am Feldberg liegt schon jede Menge Schnee. Was für Wildtiere ein lebensbedrohliches Problem sein kann, bietet für Wintersportler herrliche Möglichkeiten,

Unterwegs auf großen Füßen

die tief verschneite Winterlandschaft zu erleben. Wie man beide Seiten zusammenbringen und völlig ohne schlechtes Gewissen auf Schneeschuhen unterwegs sein kann, zeigt das Haus der Natur am Feldberg bei seinen geführten Schneeschuhtouren.

Einen solchen Winteranfang hat der Hochschwarzwald schon lange nicht erlebt. Schon Mitte November konnte am Feldberg die Skisaison starten, und derzeit kommt fast jeden Tag neuer Schnee hinzu. Während in den letzten Wintern oft im Dezember fast Frühlingsgefühle aufkommen konnten, bestehen daher jetzt schon beste Wintersportbedingungen.
Ein ganz besonderes Erlebnis ist es, auf modernen Schneeschuhen die wunderschöne Winterlandschaft am höchsten Schwarzwaldberg zu durchstreifen. Und das Beste daran ist: Man muss keine spezielle Technik erlernen. Den etwas breitbeinigeren Gang als gewöhnlich hat man nach wenigen Schritten „drauf". Die große Auflagefläche der Schneeschuhe verhindert ein allzu tiefes Einsinken im Schnee, so dass auch tief verschneite Flächen gut überquert werden können. Wenn dann noch die Sonne herauskommt und die verschneite Landschaft in ein richtiges Wintermärchenland verwandelt, wenn der Blick über den ganzen Südschwarzwald und über die Alpenkette bis hin zum 246 km entfernten Montblanc schweift, ist das Wintererlebnis für die ganze Familie perfekt.
Doch auch bei Sturm und Nebel kann eine Schneeschuhwanderung auf dem Feldberg ein tolles Erlebnis mit „Arktisfeeling" sein, allerdings eines, das man auf jeden Fall unter sachkundiger Leitung angehen sollte. Allzu leicht kann man sich auf den weiten Freiflächen des Feldbergs im dichten Nebel verirren und dann schlimmstenfalls sogar in den lawinengefährdeten Steilhängen landen.
Und dann sind da ja auch noch die Wildtiere wie die seltenen Auerhühner, aber auch Rehe und viele andere Waldbewohner, die die modernen Trapper überhaupt nicht schätzen, sondern ihnen lieber aus dem Weg gehen oder fliegen. Bei der Flucht durch den tiefen Schnee oder dem aufgeschreckten Flug verlieren sie allerdings sehr viel Energie, die sie im Winter eigentlich dringend schon zur Aufrechterhaltung ihrer Körpertemperatur brauchen. Häufige Störungen können die Tiere daher sogar in tödliche Gefahr bringen – aber wie kann man das als Schneeschuhwanderer vermeiden?
Bei den vom Haus der Natur am Feldberg angebotenen, geführten Schneeschuhtouren werden diese und viele andere spannende Infos humorvoll und ohne den „erhobenen Zeigefinger" vermittelt. Die gut ausgebildeten Guides des Naturschutzzentrums wissen eine Menge über die Landschaft und ihre Bewohner zu erzählen. Und natürlich wissen sie nicht nur, welche Bereiche man wegen der Lawinengefahr meiden sollte, sondern finden auch im dichten Nebel sicher zurück zum Ausgangspunkt am Haus der Natur.
Gruppen (auch Schulklassen und andere Kindergruppen!) können ab sofort eigene Termine für geführte Schneeschuhtouren buchen. Geführte Touren mit Hütteneinkehr für Einzelpersonen, Paare, Familien und Kleingruppen werden ab dem 31.12.2017 an jedem Sonntag (bis voraussichtlich Ende März) sowie zusätzlich am 4.1. jeweils um 12:00 Uhr angeboten. An den Samstagen 13.1., 17.2. und 10.3. gibt es jeweils eine kleine Runde ohne Hütteneinkehr. Eine telefonische Anmeldung unter 07676 / 9336-30 zu allen Touren ist unbedingt erforderlich. Die Ausleihe von Schneeschuhen und Teleskopstöcken ist im Veranstaltungspreis enthalten..

Bilder: Naturschutzzentrum Südschwarzwald
Ansprechpartner:
Dr. Stefan Büchner
Tel. 07676 / 9336-36
E-mail stefan.buechner@naz-feldberg.de

Französisches Wochenende am Feldberg


Partnerschaftsteffen mit dem CAF Besançon und der Sektion Freiburg - Breisgau e.V. vom 13.01.-14.01.2018 weitere Infos hier: 2018B510

Manfred Sailer neuer Vorsitzender


Die Mitglieder haben am 17.11.2017 Manfred Sailer zum neuen Vorsitzenden der Sektion Freiburg-Breisgau des DAV gewählt. In den Vorstand wurden gewählt (v.l.n.r.): Renate Münchow (Beisitzende), Simona Heyden (Schatzmeisterin), Mathieu Lask (Jugendreferent), Manfred Sailer und Moritz Kieferle (Schriftführer). Mehr dazu können Sie hier lesen.

Nächster Sektionstreff 11. Januar um 20 Uhr im Sektionshaus


Fotoshow „5000 Meilen Abenteuer USA Südwest". Die schönsten Fotos & Videos aus 4 Reisen mit dem Wohnmobil durch die Nationalparks mit ihrer großartigen Tier- und
Pflanzenwelt.

 

Referenten: Lena und Lars Grothe

LVS Kurse, Ausbildungen und Wintertouren


Ab sofort finden Sie hier unsere aktuellen LVS-Kurs, Ausbildungen und Wintertouren.

Das komplette Jahresprogramm 2018 ist ab dem 13.01.2018 buchbar.

Folgende Touren haben noch freie Plätze


In den nächsten vier Wochen beginnen folgende Touren mit noch freien Plätzen:

Link

bergwärts


Das neue bergwärts
Okt.-Dez. 2017 steht Ihnen
ab sofort als PDF zur Verfügung.

 

Spiele-Treff


Wer spielt mit?

Unsere Termine:
Freitag, 15. Dezember
Freitag, 19. Januar

jeweils um 19.30 Uhr im Sektionshaus

Auskunft: Ursula.Hollinger@DAV-Freiburg.de

 

Spiele-Treff

Spielen alleine macht keinen Spaß.
Wir -spielfreudige Menschen von 12-99 Jahren- möchten einmal im Monat zusammenkommen und gemeinsam bei Kniffel, Mensch ärgere Dich nicht, Mühle, Mikado oder einem Kartenspiel Spaß haben.
Neben den Klassikern freuen wir uns über neue Spielideen.

 

Wir freuen uns, wenn möglichst viele Mitspieler*innen vorbeischauen und mitmachen.

Lechquellenrunde


Die Broschüre zur Lechquellenrunde ist auf dem aktuellsten Stand.
PDF ansehen oder bestellen

Gut versichert in die Berge


Informieren Sie sich rechtzeitig vor Ihrem Bergurlaub über Ihren DAV-Versicherungsschutz und sinnvolle Zusatzversicherungen.
mehr lesen

PROLINK GmbH